Design a site like this with WordPress.com
Get started

Blog

Das “Geschlechtliche Selbst” vs. “Geschlechts-Identität/Gender Identity”

Die ideologisch eingeführten und verwendeten Begriffe „Geschlechts-Identität“ bzw. ihr angelsächsischer Taktgeber-Begriff „Gender Identity“, haben zu einem entstellend verkürzten Fokus von zentralen Geschlechtsaspekten auf lediglich EINEN, zudem fragwürdigen Aspekt von Geschlecht geführt:dem „sich identifizieren als“, der kindlich-kindischer, subjektivistischer und opportunistischer Konstruktion von demgegenüber vielschichtig determinierten zentralen Wesensmerkmalen des Menschen und im menschlichen Miteinander Tür und TorContinue reading “Das “Geschlechtliche Selbst” vs. “Geschlechts-Identität/Gender Identity””

Warum „transsexuelle Menschen (NGS)“ keine „Trans*-Menschen“ sind

Originär transsexuelle Menschen (Neuro-Genitales-Syndrom=NGS) unterscheiden sich geschlechtlich grundlegend von „Transgender/Transidentitären/Trans*“-Menschen. Während für transsexuelle Menschen (NGS) die „Trans“-Phase etwas Vorübergehendes, Passageres bedeutet, die aber als leider unumgänglich im Zuge der Transition durchlebt werden muß, wird „Trans“ für TG/TI/Trans* als Dauerzustand gelebt, und nicht selten in schriller und verhaltens-auffälliger sozialer Lebensweise zelebriert. Für die meisten transsexuellen MenschenContinue reading “Warum „transsexuelle Menschen (NGS)“ keine „Trans*-Menschen“ sind”

Auf das WESENtliche kommt es an!

Im Zuge der seit Beginn des 20-ten JH zunehmend auf den MATERIALISMUS ausgerichteten reduktionistischen Welt- und Menschensicht der Naturwissenschaften, ist auch der Blick auf das WESENtliche verlorengegangen. Zuvor galt überwiegend die Trias von KÖRPER, GEIST und SEELE als in ihrer Ganzheitlichkeit für ein angemessenes Verständnis des Menschen und seinen individuellen Gegebenheiten, als unumgänglich integrativ zuContinue reading “Auf das WESENtliche kommt es an!”

Vom Umgang mit tasächlicher oder vermeintlich körperlicher Unzulänglichkeit

Aus einer Diskussion über die (Un-)Wirksamkeit des mRNA-Impfstoffs folgte auf einen Kommentar von mir VIELSAGEND eine Erwiderung, eine aggressiv auf meine Person und meine körperlichen Gegebenheiten abzielende, „sachdienliche Klarstellung“(?) durch einen gewissen „Seb“, die ich nachfolgend wiedergebe: Michael 11. November 2021 um 3:42 pm “Geimpfte passen weniger auf weil sie denken dass der Impfstoff genausoContinue reading “Vom Umgang mit tasächlicher oder vermeintlich körperlicher Unzulänglichkeit”

Ich bin NICHT “im falschen Körper” geboren”!

Die o.g. Floskel von “im falschen Körper geboren” geht zurück auf den Juristen Karl Heinrich Ulrichs (19. JH.), “..der in zahlreichen Publikationen das Leben und Leiden der von ihm so bezeichneten “Urninge” (männliche Homosexuelle) der erstaunten Öffentlichkeit präsentierte. Seiner Auffassung nach handelte es sich bei männlichen Homosexuellen im Grunde um Frauen, die in einem gegengeschlechtlichenContinue reading “Ich bin NICHT “im falschen Körper” geboren”!”

Wokes “Verständnis” von “Transphob”

Die Absurdität, die gutmenschlich-woke Menschen uns allen aufnötigen wollen, wird von deren inzwischen wie selbstverständlich beanspruchter Definitionshoheit zu allen Geschlechtsfragen im Allgemeinen, und zur Frage, wann sich wer diesbezüglich sträflich politisch-unkorrekt verhält, einmal wieder bei der Frage verdeutlicht, wer welches “RECHT” beanspruchen DARF, wer mit ihm zu schlafen habe. Diesmal in einer Runde ausschließlich lesbischerContinue reading “Wokes “Verständnis” von “Transphob””

Konstitutionsbiologische Grundlagen für die Wahrnehmung von geschlechtlicher Attraktivität

Gliederung Vorwort Seite 2 1. Ein Fallbeispiel zur Einleitung 3 2. Instinkt und Bewußtsein 4 3. Instinktgesteuerte sexuelle Selektion und Ekel 4 4. Vom Erwachen des Sexualinstinkts 5 5. Zwischenstationen zur Vorbereitung eines sexuellen Kontaktes 7 6. Konstitutionsgebundene Instinkte und soziale Geschlechtsnormen 8 7. Von der großenteils „zweigleisigen“ männlichen Sexualität 8 8. Schlegels Erklärungen homosexuellenContinue reading “Konstitutionsbiologische Grundlagen für die Wahrnehmung von geschlechtlicher Attraktivität”

Gender-Dysphorie – eine unsinnige Bezeichnung für originär transsexuelle Menschen (NGS)

“Gender-Dysphorie” wird mit Inkrafttreten des neuen ICD11 ab 2022 auch in Deutschland die verbindliche Diagnose-Bezeichnung für alle möglichen, unter dem bunten Regenschirm des GenderMainstreaming zwangsvereinigten, unterschiedlichsten Betroffenheiten, mithin auch für transsexuelle Menschen (NGS). Dabei kann eine Begrifflichkeit kaum unzutreffender sein, als diese für transsexuelle Menschen (NGS) zu verwenden!Viele transsexuelle Menschen (NGS) haben seit frühester KindheitContinue reading “Gender-Dysphorie – eine unsinnige Bezeichnung für originär transsexuelle Menschen (NGS)”

Weibliche TransGender als Stimuli in wissenschaftlichen Untersuchungen

Es fällt auf, daß es eine Reihe von wissenschaftlichen Untersuchungen gibt, die weibliche TransGender als Stimulus verwenden. Dabei handelt es sich im Regelfall um Shemales bzw. teils auch transsexuelle Frauen, die sich in der Phase ihrer Transition befinden, die aber noch keine GaOP haben vornehmen lassen. Eine dieser hierzu von Hsu KJ1, Rosenthal AM1, MillerContinue reading “Weibliche TransGender als Stimuli in wissenschaftlichen Untersuchungen”

Is “Misgendering” Violence?

This question leads to one actual problem that is caused since the activities of some “authorities” that initiated the replacement of “sex” by “gender“, namely done by the gender-theorists (Simone de Beauvoir, John Money & Judith Butler), and as it is nowadays forced practiced by social constructivists; among others the transgender*-community nowadays is engaging inContinue reading “Is “Misgendering” Violence?”

Loading…

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.


Follow My Blog

Get new content delivered directly to your inbox.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: